BAUERNFRÜHSTÜCK

BAUERNFRÜHSTÜCK Serviervorschlag

Unterstützung in der Lernphase: Eier stärken dein Gedächtnis!

ZUTATEN

... für das Bauernfrühstück

150 g gekochte Kartoffeln, gewürfelt
150 g Rotbarschfilet, in 8 Stückchen geschnitten
1 Zwiebel, geschält und in feine Würfel geschnitten
1 kleine Knoblauchzehe, geschält und sehr fein geschnitten
1 kleiner Zweig Rosmarin, gezupft und die Nadeln sehr fein geschnitten
50 g getrocknete Tomaten
10 schwarze Oliven ohne Kern, in Ringe geschnitten
4 Eier
40 ml Milch
Pflanzenöl zum Braten
Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken

... für das Blitzpesto

10 ml Olivenöl
1 EL Parmesan, fein gerieben
1/2 EL Pinienkerne oder Nüsse, geröstet
Abrieb von 1/2 Zitrone
20 Blätter Basilikum
1 Messerspitze Honig
Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken

Portionen
Umrechnen

45 Minuten

Einfach

ZUBEREITUNG

Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch mit wenig Pflanzenöl am besten in einer beschichteten Pfanne schön kross braten, den Rosmarin, die Tomaten und die Oliven dazugeben, alles gut durchschwenken und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Rotbarsch ebenfalls salzen, in die Pfanne geben und die Pfanne vom Herd nehmen. Die Eier mit der Milch gut verquirlen, leicht salzen und pfeffern und die Eiermasse in die Pfanne geben. Die Pfanne samt Inhalt für 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben und parallel das Pesto zubereiten. Hierfür alle Zutaten in den Mixer geben und gut mixen. Das Bauernfrühstück zusammen mit dem Pesto und den Basilikumblättern servieren.