SPINAT IM GLAS

SPINAT IM GLAS Serviervorschlag

Stark wie Popeye: Das Magnesium und das Vitamin B6 im Spinat kräftigen deine Nerven!

ZUTATEN

600 g Blattspinat, frisch und geputzt oder tiefgekühlt
400 g geschälte Kartoffeln, mit Biss gekocht und gewürfelt
200 ml Sojasahne oder Frischkäse
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Pinienkerne oder Nüsse
2 Zwiebeln, geschält und fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, geschält und fein gewürfelt
Etwas Öl oder Butter zum Anschwitzen
Muskat, Pfeffer, Salz und eventuell etwas Honig zum Abschmecken
4 Eier
4 backfeste Schalen, Schüsseln oder Weckgläser

Portionen
Umrechnen

30 Minuten

Einfach

ZUBEREITUNG

Zwiebeln, Kerne oder Nüsse und Knoblauch in etwas Öl oder Butter mit Honig anschwitzen bzw. karamellisieren und dann nach und nach den Blattspinat dazugeben, bis er anfängt zu zerfallen. Die Brühe dazugeben und etwas köcheln lassen. Anschließend die Sojasahne oder den Frischkäse zugeben und mit Fingerspitzengefühl verrühren. Die gekochten Kartoffelwürfel hinzufügen, durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die komplette Masse auf die 4 Gläser verteilen und obendrauf jeweils 1 Ei schlagen. Die Gläser bei 160° C für ca. 6-8 Minuten in den Backofen stellen.